Mittwoch, 19. November 2014

Der PC - Lieber neu oder doch gebraucht ?

Ein wichtiges Thema, denn das Weihnachtsfest steht an, es soll ein neuer PC oder ein neues Notebook her.

Was kaufe ich denn und wo kaufe ich das ?

Diese Überlegungen mache ich als jahrelanger Hardwarekäufer, entweder mit einem Komplett-PC, aber auch als Aufrüster von einzelnen Teilen.

Soll man denn neu kaufen oder reicht vielleicht ein "alter" PC aus. Mit alt meine ich aber "gebraucht" und nicht einen Uralt-PC der früher an einem Star LC-10 Nadeldrucker hing.
Nun denke ich, macht es Sinn, über die Vor- und Nachteile zu sprechen.

Neu - PC / Notebook:
Vorteile - alles neu, alles top aktuell, alles schnell ( auch nicht immer ), aber mit einer Garantie ( hier immer abhängig vom Hersteller oder möglichen Sonderkonditionen ). Alles wird eingerichtet und schon installiert, entweder per Abholung oder Versand nach Hause.

Nachteile -  Je nach Wunsch und Vorstellungen der Hardware nicht so immer wirklich günstig. Und wieder kauft man ein Neugerät, welches irgendwann in Jahren mal Elektroschrott ist und die weltweiten Berge immer größer werden.

Das soll hier nicht das Haupthema sein, sondern nur am Rande zum Nachdenken anregen. Tausende Tonnen gehen nach Afrika und werden dort zerlegt, Menschen werden krank. 

Zitat aus einem Bericht von Zeit.de vom November 2010:
2006 wurden auf diese Weise 754.000 Tonnen Elektromüll gesammelt. Doch die Gesamtmenge an Elektroschrott liegt deutlich höher. Von den weltweit jährlich 50 Millionen Tonnen Elektroschrott stammen zwischen 1,3 und 1,5 Millionen Tonnen aus Deutschland. 

Gebraucht PC / Notebook:
Vorteile - günstiger bis deutlich günstiger als ein Neuer.

Nachteile - ältere Hardware, die nicht mehr ausreicht für benötigte Anwendungen, geringe Garantiefristen, wenn über einen Händler gekauft.

Und nun, was soll man machen ?

Grundüberlegungen sind natürlich immer, was möchte ich machen und wieviel Geld habe ich, was benötige ich unbedingt ( RAM, Grafikkarte usw . ) ? Passen die benötigten Komponenten in mein Budget ?

Nun kommt der Punkt, wo jeder das selber für sich entscheiden muss. 
Nehmen wir als Beispiel einen normalen Anwender, der ein paar Briefe schreibt, kleine Spiele am PC macht, natürlich im Internet surft, Bilder von der Kamera am PC ansehen möchte und ein paar Kleinigkeiten auf einen USB Stick speichern möchte.  Dieser Anwender ist eben kein Hardcoregamer, der die Nacht zum Tag macht, nein, er ist einfacher Anwender, hat ein ausreichendes Wissen und möchte bis zu 300 € für einen PC ausgeben. Einen 17 Zoll Monitor hat er noch, das reicht völlig aus. 

Vergleichen wir, was derjenige für seine 300 Euro ( waren das mal 600 DM ??, eine Menge Geld ) bekommt. Dazu nehme ich aktuelle Angebote von den großen Händlern und nehme als Höchstgrenze 300 Euro.
Dabei merke ich sofort, das es für diese Summe nicht viel gibt. Knapp unter dem Preis habe ich folgenden gefunden. 

LENOVO H30-05 im Minitower
Prozessor: AMD Beema A6-6310
Prozessor-Taktfrequenz: 2,0 GHz
Prozessor-Taktfrequenz mit Turbo: 2,4 GHz
Prozessor-Marke: AMD
Prozessor-Nummer: A6-6310
Prozessor-Modell: Beema A6
Anzahl Prozessorkerne: 4
Cachegröße: 2 MB
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-RAM
Grafikkarte Hersteller: AMD
Festplattenkapazität: HDD 500 GB
Laufwerk: DVD-Supermulti-Laufwerk
Anschlüsse:
1x VGA, 1x HDMI, 5x USB 2.0, 1x USB 3.0, LAN, Audio , TON
Soundmodus: 5.1-Surroundsound
AUSSTATTUNG
Betriebssystem:
Microsoft Windows 8.1
Kartenleser: 7-in-1 Speicherkartenleser
Tastatur: AccuType-Tastatur
Kühlart: Luftkühlung

Nun komme ich zu der Alternative, ein Gebraucht-PC vom Händler. Nun muss auch jeder selber entscheiden, ob er zum kleinen Laden in der Stadt geht, oder sich ewas im Internet kauft. Es gibt Händler im Internet, die sich unter anderem auf solche Gebraucht-PCs spezialisiert haben und diese kontrollieren, und mit einer Garantie abgeben.

Eine solche Firma ist unter anderem ESW-Computer.  Hier kann man über die Webseite viel finden, wer damit nicht zurecht kommt, man bietet dort eine kostenlose Beratung, jeden Tag, Montag bis Freitag, 13 bis 17 Uhr. 
Was bekomme ich denn dort für mein Geld ? Gute Frage, ich war gespannt. 
Natürlich bin  ich mit dem selben Limit auf  die Suche gegangen und bekomme zum Beispiel das:

Dell Optiplex 790 im Mini-Tower 
Betriebssystem: Windows 7 Prof. 64 Bit inkl.Lizenz, komplett eingerichtet
CPU: Intel Core i3 2120  2x 3,30 GHz
Arbeitsspeicher: 4,0 GB DDR3-RAM
Festplatte: 250 GB SATA, 2,5 Zoll
Laufwerke: DVD +/-RW Brenner
Grafik: Nvidia Quadro 600 1,0 GB, 1x DVI , 1x Displayport
Sound High Definition Audio
Schnittstellen
- 10 x USB 2.0- davon 2x Front
- 2 x PS/2 , - 1 x Seriell RS232 , - 1 x Displayport
- 1 x VGA , - 1 x Sound , - 1 x Netzwerk LAN 1000 MBit/s
Steckplätze intern - 4 x DIMM , - 1 x PCI-Express X16
Gehäuse: Mini Desktop mit integr. Netzteil (180 Watt), sehr leise
BxHxT: 9,5cm x 29cm x 31cm
Zustand
A-Ware:  hervorragende Gebrauchtware, professionell wiederaufbereitet (refurbished), technisch einwandfrei, Gehäuse teils mit leichten Gebrauchspuren möglich


Was macht  man nun mit diesen Daten? Nehmen wir die wichtigten Daten, den Rest kann man als normaler Anwender vergessen.

1) Betriebssystem: a) Windows 8.1 b) Windows 7
Das erste ist wesentlich bunter und sicher deutlich einarbeitungsintensiver. 
Das zweite als Nachfolger von XP sicher schnell bekannt, vieles erkennt man direkt wieder.
2) Prozessor: a) AMD Beema A6-6310 2.0 b) Intel Core i3 2120  2x 3,30 GHz
Hier hat für mich der Intel die Nase knapp vorne
3) Arbeitsspeicher:  a) + b) 4 GB DDR3-RAM
Beide gleich und sehe ich als absolutes Minimum an
4)  Festplatte:   a) 500 GB b)  250 GB
Das erste Angebot bietet das doppelte Volumen an
5) Grafikkarte:  a) AMD ?? b) Nvidia Quadro 600 1,0 GB RAM 
Hier verschleiert das erste Angebot gezielt eine eher schlechte Grafikkarte, wahrscheinlich eine
" Onboard-Karte ". Das zweite Angebot ist hier wesentlich besser und mehr als ausreichend.
6) DVD Laufwerk: a) + b) beide haben DVD Multi Laufwerke installiert. 
7) Schnittstellen: a) + b) beiden haben reichlich Schnittstellen, auch USB. Das zweite Angebot hat noch zusätzlich vorne USB Schnittstellen, was ein schnelles Stecken von USB Sticks sehr erleichert.
8) der Rest ist " Goodie " wie Maus, Tastatur usw. Wenn es dabei ist, ist der Standard hier sehr gering, das bekommt man günstig überall zu kaufen. Über das Aussehen kann man streiten.

Was mache ich denn nun ?
Gute Frage. Es gibt auch noch die Option, kaufen von Privat. Egal ob Freund, oder vom Freundes-Freund, oder aus einem Verkaufsportal, die Gebrauchten aus privater Hand haben KEINE Garantie. Das Vorführenlassen Zuhause beim Verkäufer ist gut, offenbart aber keine Mängel, die erst später sichtbar sind oder andere versteckte Kniffe. Kommt für mich nicht in Frage.

Mein Fazit nach diesem Vergleich, den man noch endlos ausdehnen könnte.
Nehmt Euch die Zeit und Lust zu vergleichen. Achtet auf die wichtigsten Leistungskomponenten, eine zweite Festplatte kann man schnell und günstig nachrüsten, Arbeitsspeicher kostet nicht mehr viel, aber Prozessor und Grafikkarte müssen Leistung bringen, das ist wichtig !
In diesem einfachen und schnellen Vergleich würde ich zu dem zweiten Angebot greifen. Bessere Grundkomponenten, dazu noch eine zweite Platte, oder noch besser, direkt eine 500 GB HDD einbauen lassen. Fertig. 
Der angesprochene Händler bietet 12 Monate Gewährleistung auf seine gebrauchten und überholten Computer.
Mit einem solchen System hat man über Jahre Spaß und es reicht für den normalen Anwender völlig aus. Hier sieht man, das man nicht immer zu dem NEUEN greifen muss, das hochwertige ALTE ist nicht immer schlechter, wenn die Basis stimmt.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Spielen, Schreiben, Surfen .....

Das ist mein Beitrag zur Blogparade:

Sonntag, 16. November 2014

Sonntags-Frühstück in der Bowling Arena Spich

Zum heutigen Sonntag haben wir die Möglichkeit genutzt, ein Frühstücksbuffet mit Schlagermusikunterhaltung zu genießen.

In der Troisdorfer " Bowling Arena Spich " wird ein gutes Buffet von 9 bis 13 Uhr zu dem Preis von 12 Euro für Erwachsene angeboten, und das an jedem Sonntag. Ab und zu gibt es Specials, wie an diesem Tag, es wurde ein Schlagerfrühstück mit Willi Wonder angeboten.

Eine Reservierung sollte man schon einige Tage vorher machen, ansonsten wird es auch für zwei Personen schwer, einen Platz zu finden. Es sei denn, man schläft aus und kommt erst gegen 12 Uhr, dann findet man auch einen Platz.

Sehr schön, ist die Möglichkeit, das Frühstück mit dem Bowlen zu verbinden, denn zwei Runden bowlen und das Frühstück zu verbinden, das zu 16 Euro.

Die Räumlichkeiten sind offen, je nach Sitzplatz mal heller oder mal dunkler. Weit laufen braucht man nicht und die Leute waren sehr nett.

Wer es einmal versuchen möchte:
Bowling Arena Spich
Heinkelstraße 1­
53844 Troisdorf
Telefon: 02241 2500999

Impressionen von heute












Samstag, 8. November 2014

V7 Smartphone Ladegerät – POWERBANK 6600 mAh


Ich habe die Möglichkeit  bekommen zwei Produkte aus der Linie V7 zu testen, gekauft über Amazon in dem Shop von Amabay. Beide möchte ich einzeln vorstellen.

Eine Powerbank, was für eine geniale Erfindung!

Mit diesem "Akku" hat man Reserve für Smartphones, Ipad oder andere Geräte mit einem passenden USB Anschluss.
Nachdem ich bei Amazon bestellt hatte, erfolgte die Zustellung am zweiten Tag, endlich mal wieder ein schneller Versand von Amazon, nachdem in der letzten Zeit die Pakete eine Laufzeit bis zu einer Woche hatten, aber das nur nebenbei.


 


Nach dem Auspacken hatte ich einer vernünftige Kunststoffverpackung in der Hand. Sieht hochwertig und nicht billig aus. Auch wenn eine Verpackung nicht das Wichtigste ist, ist der erste Eindruck doch wichtig.  Ein Ladekabel und eine ausführliche Anleitung ist ebenfalls dabei.

Was fiel mir dann direkt noch auf ? Das Gewicht. Die Powerbank war recht schwer. Ist das gut ? Ja, denn woher soll denn die "Power" kommen, wenn keine vernünftige Zellen im Akku sind. Die V7 Powerbank 6600 mAh hat ein Gewicht von 175 gramm, was einen vernünftigen Wert darstellt, wenn man andere dagegen vergleicht.




Vergleichen kann man das sehr gut, indem man "Power-Akkus" in der Grösse AA und einer Stärke von 3000 mAh, die im 4er Pack dann 2,90 € kosten, mal in Hand nimmt. Die wiegen nämlich nichts ! Woher soll denn die Power-Kraft herkommen, wenn keine Zellen in dem Akku sind ? Genau, die kosten wenig und taugen nichts.

Zurück zum Thema V7 Powerbank 6600 mAh. Was kostet diese Powerbank ? Sie kostet 21,99 Euro bei Amazon im Shop von Amabay. Man bietet dort noch eine alternative Variante mit 4400 mAh an, diese kostet dann 19,88 Euro.

Mein Tipp ist hier aber eindeutig zu der grösseren Variante, denn für gut 2 Euro bekommt man auch 1/3 mehr Akkuleistung,und das das was am am Ende unter Strich haben möchte und was sich auszahlt.

Technische Daten sind wichtig, daher zuerst diese Daten, eher es weitergeht:
Modell/Serie PB6600-2-20E
Produktabmessungen 9,9 x 6,1 x 2,3 cm
Batterien: 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
Modellnummer PB6600-2-20E
Volt 5 Volt
Kapazität Lithium-Akku 33 Wattstunden
Gewicht Lithium-Akku 190 Gramm

Nachdem das Wichtigste, die Powerbank und ein Ladekabel dabei liegen, kann es losgehen.  Zuerst habe die Bank vollständig geladen, der Auslieferzustand war bei 50%, also bereits teilgeladen und bereit für einen schnellen Einsatz. Der aktuelle Zustand beim Aufladen wird durch verschiedene LEDs angezeigt, je mehr der 4 dauernd leuchten, umso besser. 

Dieser komplette Aufladevorgang dauerte ca. 3 Stunden, dann war die Bank vollständige geladen. Als ersten Test habe ich mein Ipad Mini geladen, welches speicherseitig auf unter 20% abgesackt war. Der komplette Ladevorgang dauerte ca. 1 Stunde.  Eine Verbindung konnte ich zu den verschiedenen Geräten über das / die Kabel, auch in Verbindung mit Ladeadaptern machen. Ich hatte alles Zuhause, und konnte direkt beginnen.




Sehr schön ist, das mittig in der Powerbank eine weisse LED als Taschenlampe integriert ist, die man über einen kleinen Schalter an der Seiter anschalten kann. Sehr gut zu brauchen, wenn man nachts unterwegs ist. In der dunkeln Jahreszeit kann eine kleine Taschenlampe Gold wert sein ! Die kleine LED hat eine gute Leuchtleistung, reicht für kleine Arbeiten völlig aus oder leuchtet einen Weg / Straße bis ca. 8 Meter aus.





Was ist die Anwendung einer Powerbank ?

Grundsätzlich ist das ja jedem bekannt, zumindest denen, die sich eine solche kaufen.
Ich habe auch verschiedene Einsatzzwecke, da ich viel unterwegs bin und immer auf "Akku Power " angewiesen bin. Ich zeige hier aktuelle Einsatzmöglichkeiten von einem Fotoshooting, welches ich in einem Waldstück gemacht habe. Solche Termine können über Stunden, bzw. mal einen ganzen Tag dauern, je nach Event.



Da ist man dankbar, wenn der Zusatzakku dabei ist, eine Powerbank ist dann wie Gold, denn ohne Energie geht nichts ! Man bekommt reichlich Power, für recht wenig Geld, das sollte es einem doch wert sein, oder ?

Amabay bei Amazon
http://www.amazon.de/s/ref=sr_in_-2_p_4_44?me=A3RI0UWL55URJ9&rh=p_4%3AV7&ie=UTF8&qid=1409910725 


Mir gefällt der Händlershop von Amabay sehr gut, er bietet alles an aktuellem Zubehör aus der IT und CE Welt, egal ob Kabel, Adapter oder Transportbehältnisse. Und das alles zu Preisen, sie sich sehen lassen können. Die Qualität braucht sich nicht zu verstecken und das wichtige Preis- Leistungsverhältnis stimmt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash




V7 HS6000-BT-WHT-9EC Bluetooth Kopfhörer/Headset mit NFC Verbindungs Funktion

Ich habe die Möglichkeit  bekommen zwei Produkte aus der Linie V7 zu testen, gekauft über Amazon in dem Shop von Amabay. Beide möchte ich einzeln vorstellen.

Bisher habe ich noch nie  ein Headset mit Bluetooth Technik gehabt, eine tolle Möglichkeit, endlich ohne Kabel herumzulaufen und schöne Musik zu hören.

Der Versand von Amabay klappte über den Amazonshop sehr gut und schnell. Die vernünftige und stabile Verpackung der V7 Produkte kannte ich bereits von einem anderen ( V7 Powerbank ). Auch hier ist das wieder so, gute Außenverpackung, das Inlay präsentiert den Kopfhörer sehr gut. Man entdeckt erst später in der Verpackung den weich und doch gut gepolsterten Aufbewahrungs- und Transportbeutel und ein Ladekabel.




Die weisse Version sieht edel und schick aus, ich finde diese Farbe freundlicher als das normale schwarz, was man sonst findet.



Ehe ich meine Erfahrungen schreibe, hier die technischen Daten:

Reichweite  bis zu 10m
Abmessungen 19 x 6.5 x 16.5cm
Touch-Menüsteuerung
Nächster Titel/ Volume up (+), Vorheriger Titel/ Volume down (-), Power On/Off/Push to Talk , Play/Pause
Frequenz Lautsprecher: 20Hz – 20Khz, Mikrofon: 100Hz ~ 10KHz
Garantie 2 Jahre
Gewicht  320g
Bluetooth unterstützte MP3/MP4 Players, Smartphones, Tablet PCs, Apple iPod touch, iPhone, iPad, MacBooks, Ultrabooks, Laptops, Desktop PC, CD Player
LED Anzeige Blau für verbunden / Rot für Ladestatus
Ausgangsleistung 2x 1.9 Watt
Prüfzeichen FCC, CE, WEEE
Blutooth Bluetooth 3.0
Bluetooth-Profile
• Hands-free Profile (HFP) • Advanced Audio Distribution Profile (A2DP 1.2) 
• Headset Profile (HSP) • Audio/Video Remote Control Profile (AVRCP 1.4)
Akku-Typ Wiederaufladbare Lithium-Ionen Batterie
Akku-Kapazität 360mA
Akkulebensdauer bis zu 10 Stunden
Akku-Ladezeit 3-4 Stunden
Farbe Schwarz oder weiss
Herstellernummer HS6000-BT-BLK-9EC
Lieferumfang Bluetooth Headset mit NFC, USB Ladekabel, 3.5mm Klinke Audiokabel, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Eine umfangreiche Auflistung, aber wie lief der Test ab ?

Nach dem Auspacken muss man erst einmal den Akku laden, das dauerte ca. 3 Stunden mit dem mitgelieferten Kabel.  Dann ging es endlich los.

Die Verbindung konnte ich zum Iphone 5 problemlos via Bluetooth herstellen und das ist schon das Schöne, ohne Kabel !!

Das Headset sitzt gut, drückt nicht und ist über die Größenverstellung super anpassbar. Die Faltmöglichkeit schafft zusätzlichen Platz und in dem weichen Beutel ist es toll eingepackt.
Die Nutzung ist einfach und über die Tastensteuerung an beiden Seiten schnell zu bedienen. Am Klang gibt es nichts zu meckern, wenn an bedenkt, das ein faltbarer Freizeit - und Hobbykopfhörer für ca. 40 € ist, und das mit 2 x 1,9 Watt. Kein Hochleistungs -Kopfhörer für hunderte Euros und besten Klangeigenschaften. Die Klangeigenschaften sind satt und kräftig, hier war ich positiv überrascht. 







Die Ohrmuscheln könnten ein wenig größer sein, dann es geht doch reichlich "Sound" seitlich aus dem Kopfhörer. Daher ist das mein ( einziger  ) Wunsch, wenn es noch etwas zu verändern gibt. 

Die Bluetooth Verbindung war immer stabil und hatte nie Aussetzer, mein Handy hatte ich immer in Reichweite, in meiner Nutzung war es max. ein paar Meter entfernt.




Sehr schön finde ich auch die Akkuleistung, ich kam auf über 10 Stunden, ein wenig mehr, als man dafür angibt. Das reicht locker für eine lange Bahnfahrt.

Als Fazit kann ich sagen:

- tolles Headset in aktueller und freundlicher Farbe
- toller Sound
- Verbindung über Bluetooth klappt sehr gut
- klein und gut mitzunehmen
- sehr gute Akkuleistung
- super Preis- Leistungsverhältnis
- Ladezeit vom Akku bei 3 Stunden
- Ohrmuscheln könnten größer sein-
- der Klang entweicht auch deutlich verständlich nach außen, wenn man es etwas lauter macht.

Für mich ein klarer Kauftipp und für diesen Preis ein tolles Headset mit aktueller Technik !

Amabay bei Amazon
http://www.amazon.de/s/ref=sr_in_-2_p_4_44?me=A3RI0UWL55URJ9&rh=p_4%3AV7&ie=UTF8&qid=1409910725 


Mir gefällt der Händlershop von Amabay sehr gut, er bietet alles an aktuellem Zubehör aus der IT und CE Welt, egal ob Kabel, Adapter oder Transportbehältnisse. Und das alles zu Preisen, sie sich sehen lassen können. Die Qualität braucht sich nicht zu verstecken und das wichtige Preis- Leistungsverhältnis stimmt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash


Samstag, 1. November 2014

Nanotol ALL-IN-ONE Display Reiniger mit Anti Schmutz Versiegelung

Ich habe den All-in-One Display bekommen, und möchte den Reiniger gerne vorstellen,  da nicht jeder etwas damit anfangen kann und das eine einfache Sache ist, Flächen zu reinigen und zu versiegeln.



Produktbeschreibung:
Reinigt porentief und hinterlässt eine Bakterien und Schmutz abweisende Schutzschicht. Nanotol Display Reiniger lässt jedes Display, LED oder LCD, jeden Monitor oder TV, jedes Handy, Iphone oder Ipad strahlen.

Inhalt:
50 ml Sprühflasche Display Reiniger (ausreichend für ca. 8 m² Display Oberfläche)
Displaytuch aus hochwertiger Mikrofaser

Einzigartige Vorteile: 
Display reinigen und versiegeln in einem Schritt!
Höherer Transmissionsgrad (mehr Lichtdurchlass)
Klareres Bild
Leichtere Reinigung
Antistatisch
Keine Staub anziehende Wirkung mehr
Hochwertige Ausstrahlung
Hygienische Sauberkeit

Anwendung:
Der Display Reiniger wird auf das beiliegende Tuch gesprüht und auf der Oberfläche verrieben.  Die Oberfläche wird porentief gereinigt, die Nano Schutzschicht bewahrt vor sofortiger Neuverschmutzung. Säubern Sie die versiegelte Fläche danach bei Bedarf einfach mit dem trockenen Mikrofasertuch.



Die Anwendung ist sehr einfach und geht sehr schnell, ich habe innerhalb ein paar Minuten Laptop, Ipad und Handy sauber und versiegelt bekommen.
Der Preis von 11,90 € im Set ist mehr als angemessen und völlig in Ordnung. Alternativ gibt es auch noch andere Produkte des Herstellers für die Oberflächenversiegelung, auch in anderen Flaschengrössen.



Wer es mal testen möchte, man kann es direkt beim Hersteller bestellen: Nano