Sonntag, 27. September 2015

ECHTPower® BOOMX Portable Bluetooth Lautsprecher, 360 Grad Stereo Sound

Im Rahmen eines Produkttests habe ich diesen stylischen Bluetooth Lautsprecher bekommen.

Bestellung und Lieferung ging wie immer schnell innerhalb von 2 Tagen. Die Verpackung macht einen guten und stabilen Eindruck. Öffnet man die Verpackung sieht man direkt die schwarz / rote Aufmachung des Lautsprechers. Die Grundfarbe ist schwarz, die Bedienelemente sind rot.






Lieferumfang:
Boom X Speaker
Micro-USB-Ladekabel
Silikon-Behälter/Aufsteller
Tragetasche
AUX-IN Kabel
Handbuch

Sehr gut finde ich die Tragetasche, da alles reinpasst, was zum Lautsprecher gehört und den Aufsteller, den man sehr gut nutzen kann, damit die Box nicht wegrollt. Super praktisch, denn so ist der Standplatz gesichert.
Die Qualität des Lautsprechers ist hochwertig, das Material fühlt sich gut an, er ist schwerer als gedacht, alle Kanten schön angerundet. 




Was kann man von dem Lautsprecher erwarten ? Dazu kann man sich zuerst die technischen Daten ansehen:
Bluetooth-Version: 3.0
Frequenzbereich: 2.4-2.48Ghz
Ausgangsleistung: 2x3Watts
Verzerrung: = 1,0%
Frequenzgang: 180Hz - 20Khz
Freisprechfunktion für die Beantwortung von Anrufen aus Mobilfunk
Mikrofon Empfindlichkeit: -40 dB
Wiedergabezeit: Musikzeit 6 Stunden, Sprechzeit 10 Stunden
Ladeeingangsleistung: DC 5V (Micro-USB)
Ladezeit: ca. 3 Stunden
Batteriekapazität: 1800mAh
Maße: 196 x 76 x 79 mm
Gewichtseinheit :. ca. 332g.

Ich habe den Akku zuerst für eine Stunde aufgeladen und dann die Bluetooth-Verbindung zu meinem Android Smartphone hergestellt, was innerhalb von unter einer Minute erledigt wurde. Sofort konnte ich Musik vom Smartphone über den Lautsprecher abspielen. 

Der Sound hat mich überrascht, denn die 2x3 Watt bringen einen tollen Sound, doch besser als gedacht. Kein Rauschen, kein Kratzen, ein ausgeglichener Klang für einen solche kleinen Lautsprecher. Mit den roten Bedientasten bin ich sehr gut zurechtgekommen und die Steuerung war gut und einfach. Die Reichweite dieser Verbindung von über 10 Meter halte ich für mehr als ausreichend.





Alternativ habe ich den Lautsprecher auch als Ergänzungsbox zu meinen Fernseher im Wohnzimmer ausprobiert. Strom kam über das USB Kabel aus dem TV Gerät, ansonsten über den Lautsprecherausgang am TV und LineIN Eingang war der Anschluss sehr einfach. Ich war erstaunt, das ein solch Lautsprecher mit 2x3 Watt doch eine sehr gute Ergänzung zu den TV Lautsprechern ( Boxen an der Seite ) sein kann. Durch den 360 Grad Klang kann man nicht sofort den Lautsprecher an einem bestimmten Platz orten. Dieser " Rundherum " Klang ist doch besser als ich im Voraus dachte.



Der Preis von knapp 30 Euro ist für mich mehr als angemessen und völlig angebracht.

Wer sich den ECHTPower® BOOMX Portable Bluetooth Lautsprecher bestellen möchte, findet HIER den richtigen Weg.

Fazit:
Der ECHTPower BOOMX  Lautsprecher hat mich überzeut ! Das in der Verarbeitung, Klang und Tonqualität. Die Kopplung mittels Bluetooth an  ein Android Smartphone funktionierte schnell und einfach. Auch als Ergänzung zum vorhanden TV Gerät macht der Lautsprecher eine sehr gute Figur. Für diesen Preis ist das für mich ein echter Tipp. 5 von 5 Sterne.

Der Artikel wurde mir vergünstigt für den Produkttest zur Verfügung gestellt.

Toshiba mircro SD EXCERIA Speicherkarte

Ich habe die Möglichkeit bekommen, die schnelle Toshiba Speicherkarte aus der EXCERIA Serie in der 16 GB microSD Version zu testen.




Was ist das Besondere an dieser Speicherkarte, und was kostet Sie?

Die durchschnittlichen Preise für die unterschiedlichen Varianten sind:
16 GB - 20 Euro
32 GB - 30 Euro
64 GB - 59 Euro
Die Preise sind Mittelwerte aus dem Netz, können daher immer mal abweichen.

Toshiba als Hersteller beschreibt diese Karte so:

Bis zu 95 MB/s Lesegeschwindigkeit
Die microSDHC™-Karten der Serie Exceria™ von Toshiba eignen sich hervorragend zum Übertragen von Full-HD-Videos oder hochauflösenden Fotos. Die Serie ist schnell und intelligent.
Verschiedene Kapazitäten:
Sie können aus verschiedenen Kapazitäten von 16 GB bis 64 GB wählen, um die Speicherkapazität Ihres Mobilgeräts zu erweitern.
Abmessungen
Die microSDHC™-Karten von Toshiba der Größe 11 mm (B) x 15 mm (L) x 1 mm (H) lassen sich problemlos in Ihr Gerät einsetzen.
Kompatibilität
Die microSD™-Karten der Serie High Speed Standard von Toshiba erfüllen in vollem Umfang die aktuellen Spezifikationen der SD Association. Bei Verwendung des Adapters können sie in SD- oder SDHC™-kartenfähigen Geräten genutzt werden.
Zuverlässigkeit
Die SD-Karten von Toshiba basieren auf nichtflüchtigen Speicherkomponenten und besitzen keine beweglichen Teile, die verschleißen oder brechen könnten.
Fünfjahresgarantie
Die SD-Speicherkarten von Toshiba wurden entsprechend den bekanntermaßen hohen Qualitätsstandards von Toshiba entworfen und verfügen über eine solide, beschränkte fünfjährige Standardgarantie.
Die technischen Daten sind nicht unwichtig und bieten für alle Fotografen eine wichtige Basis.
Schnittstelle SD Memory Card standard compatible
Geschwindigkeitsklasse UHS speed class 3
Schreibgeschwindigkeit 60 MB/s **
Lesegeschwindigkeit 95 MB/s **
Abmessungen 15 mm (L) x 11 mm (W) x 1.0 mm (H)
Gewicht approx 0.4 g
Betriebstemperatur (empfohlen) -25°C to +85°C (Recommended)
Lagertemperatur (empfohlen) -40°C to +85°C (Recommended)

Highlights: 
Mit Kapazitäten von 16 GB bis 64 GB erhältlich
Schreibgeschwindigkeit: Bis zu 60 MB/s
Lesegeschwindigkeit: bis zu 95 MB/s
Wasserdicht gemäß IPX7 1
Röntgensicher gemäß ISO71616-1 2
5 Jahre Garantie

Was ist für mich als Fotograf wichtig, welche Anforderungen habe ich an eine Speicherkarte ?

1) Datensicherheit !
2) hohe Schreibgeschwindigkeit
3) Funktion im Winter bei Minusgraden und im Sommer bei hohen Temperaturen.

Die Toshiba mircro SD EXCERIA Speicherkarten bieten 5 Jahre Garantie, eine sehr gute Basis und Grundlage für eine hohe Qualität. Nichts ist schlimmer, als wenn man bei einem Shooting oder eine Tour einen Fehler in der Karte hat, alle Fotos verloren oder die Karte wird gar nicht mehr erkannt. So ziemlich jeder hat das schon erfahren, und in einem solchen Fall kann man nur hoffe, das man später am PC oder durch ein Wiedereinschalten der Kamera die Fotos doch nicht verloren hat.

Der zweite wichtige Punkt einer Speicherkarte in einer Digitalkamera ist die Schreibgeschwindigkeit. Ich fotografiere nur im RAW-Format, da hat jedes Bild eine Größe von rund 22 MB, d.h. in der Serienfunktion muss die Karte die schnelle Reihefolge speichern können. Hier schafft die Toshiba mircro SD EXCERIA Karte 60 MB/s. Mit knapp 3 Bildern pro Sekunde komme ich persönlich sehr gut zurecht, da ich nur gezielt diese Funktion einsetze und nicht immer "Dauerfeuer" schieße.

Punkt 3 ist nicht zu vernachlässigen, da jeder im Sommer unterwegs ist und da sind nicht selten Temperaturen von 40 Grad in den südlichen Ländern möglich. Da muss eine Karte zuverlässig funktionieren, wie auch im Winter, wo oft sehr schönes Licht bei tiefen Temperaturen ist. Immer wieder fahre ich im Winter auch bei Minusgraden früh in den Morgenstunden raus und versuche Fotos zu machen. Oft sind es termingebundene Fotos, die nur am Morgen gemacht werden kann. Dann muss die Karte einsatzfähig bleiben.

Zum eigentlichen Test:

Direkt nach dem Eintreffen der Testkarte war ich für ein paar Tage in Süddeutschland unterwegs und konnte die Karte an den Flughäfen Stuttgart und Frankfurt testen, da dort ein paar bestimmte Sonderackierungen angekündigt worden sind. In Frannkfurt findet man gerne mal die großen Maschinen wie eine B747 als Transportmaschine  oder ein A380 als Passagiermaschine nach Dubai oder Abu Dhabi. Hier ist dann die Serienfunktion wichtig, denn man geht auf Nummer Sicher und sucht später die beste Perspektive  und Winkel aus.



So konnte ich in Stuttgart die aktuelle " Istanbul " - Sonderlackierung von Sun Express auf einer Boeing 737 fotografieren.


Ein paar Tage später ging es dann nach Frankfurt, wo der Wind günstig stand und einige sehr interessante Flugzeuge fotografiert werden konnten. Unter anderem auch ein Airbus A380 von Emirates mit der "Expo 2020" Werbung. Hier kam die Serienfunktion zur Verwendung und nach der Bearbeitung der Fotos wurden die besten ausgesucht. Fotos wurden ohne Probleme gespeichert.



Als Test der Videofunktion wurde ein kurzes Clip in HD mit dem Anflug einer A320 in Frankfurt aufgenommen. Hier sollte einfach die Aufnahmefunktion und Qualität in HD getestet werden. Alles funktionierte reibungslos und ohne Abbruch des Datenstroms.



Fazit:
In der Testzeit wurden ungefähr 700 Fotos in der Einzelbilder und Serienfunktion gemacht, ohne Probleme und Störungen. Auch die Videofunktion wurde erfolgreich getestet. Für mich ist das eine zuverlässige Speicherkarte, die mit einer 5 Jahres-Garantie geliefert wird. Je nach Einsatzzweck sollte man über den Kauf einer 32GB Karte nachdenken, hier bekommt man für knapp 30 € eine hochwertige Karte, die genügend Speicherplatz bietet, Garantie hat, und über das ganze Jahr einsatzfähig ist. 

Ich bedanke mich für die kostenlose Überlassung dieser Karte für Testzwecke.

Mittwoch, 23. September 2015

Handacc 2.5Inch SATA für USB 3.0 externes Festplattengehäuse

Als ich die Möglichkeit bekommen habe, dieses Gehäuse zu testen, war ich sehr angetan, da ich eines suchte und mit USB 3.0 den neusten Standard in diesem Bereich bietet.

Versand erfolgte wie immer schnell über Amazon und kam nach 2 Tagen an.

Die Verpackung ist eine braune, stabile Pappverpackung. Einliegend ist die Anleitung, kein USB Kabel und das Gehäuse. Die Anleitung ist auf deutsch und englisch, bebildert und sehr gut und einfach zu verstehen.



Grundsätzlich kann man hier kaum etwas falsch machen. Das Öffnen erfolgt über eine Seite, in dem man eine Klappe hochschiebt. 



Das schwarze Kunststoffgehäuse macht einen hochwertigen und stabilen Eindruck. Was passiert, wenn es einmal incl. der Platte vom Tisch fällt, habe ich nicht getestet. Ansonsten verriegelt das Gehäuse auch über die Klappe und die passende SSD / HDD wird korrekt in die Kontaktleiste gedrückt.




Dann anschalten und an den PC / Notebook anschließen. In meinem Testbeispiel habe ich an einem PC und an einem Notebook, beides mit Windows 7, 64bit, getestet. Der externe Datenträger wurde innerhalb von kurzer Zeit erkannt und war einsatzbereit. 




Ein blaue LED leuchtet , wenn das Gehäuse mit Datenträger angeschlossen wurde. Das Kabel war fest am Gehäuse und hat sich nicht von alleine gelöst. Ein Problem, was gerne bei extrenen Gehäusen auftritt. Hier hat man einen vernünftigen Stecker genommen, der auch hält, wenn man das Gehäuse mal in die Hand nimmt.

Das Gehäuse hat einen Preis von knapp 15 €, damit ist es für mich ein Gehäuse was funktioniert, einen günstigen Preis hat und alle aktuellen 2,5 Zoll Platten abdeckt. Eigentlich kann man hier nichts falsch machen, wenn man ein geschlossenes Gehäuse für Platten sucht. Alternativ ist es auch schnell als Wechselpattengehäuse zu nutzen.

Wer sich dafür interessiert, findet HIER den richtigen Weg.

Fazit: 
Für mich ist das ein funktionierendes und günstiges Gehäuse für 2,5 Zoll Platten, welches mittels USB 3.0 einen schnellen und zuverlässigen Datentransfer zulässt. In der gestesteten Ausführung bekommt das Gehäuse 5 von 5 möglichen Sternen. 

Das Produkt wurde mir kostenlos für einen Produktest zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 20. September 2015

KRS - HKAP - KFZ Autohalterung Universal für Handys von 45mm - 70 mm

Für einen Produkttest  konnte ich die KRS - HKAP Universalhalterung testen. Der Versand erfolgte in einem neutralen Pappkarton, die beiden Teile der Halterung waren in Tüten verpackt. Ob das immer so geliefert wird oder nur für den Test, kann ich nicht sagen.


Zu der gesamten Anlieferung gehörte:
Universal Smartphone Halter, Klebepad (Halter), Schwenkfuß, Klebepad (Schwenkfuß), 4 Schrauben (Schwenkfuß), Sicherheitshinweise

Die Kunststoffteile sind gut verarbeitet und passen einwandfrei zusammen. 
Grundsätzlich kann man sich zwischen der Klebevarinate mittels Klebepad oder eine Variante zum anschreiben entscheiden.

 

   


Für beide Ausführungen sollte man einen passenden Ort im Auto suchen, es sollte eine grügend große Fläche vorhanden sein. Zum Anschrauben wird die Halterung mit dem Schwankfuß an den passenden Platz geschraubt, dann die eigentliche Handyhalterung daran arretiert. Zu dem Anschrauben muss ich sagen, das das für mich keine Alternative zum Kleben ist, da ich keine Löcher in die Innenverkleidung meines Wagens machen möchte. Heute gibt es bessere Alternativen.




Dazu gehört auch ein großes Klebepad. Die geeignete Fläche sollte sauber und fettfrei sein, aber das kennt man auch von anderen Klebestellen. Ich habe das Grundpad leicht kleiner geschnitten ( ca. 1 mm ), da ich nicht wollte, das man die Ränder der Klebung sieht. Dann fest angedrückt und fertig.

Das Handy selber, in meinem Fall ein eher großes Motorola MotoX, Gen2, wurde es immer fest und ohne Probleme gehalten. Beiden seitlichen Klemmbacken sind gepolstert und rasten deutlich ein. Zum Lösen drückt man einfach einen kleinen Auslöseknopf an der linken Seite.




Durch den Schwenkfuß kann man das Handy dann auch seitlich schwenken. In meinem Test hielt das Handy in Halterung. Ein Dauertest über eine längere Strecke, auch über unterschiedliche Straßen müsste zeigen,  ob das immer so bleibt.

   


Die Beschreibung des Herstellers sind wie folgt aus:
Universal Smartphone Halter mit Adapterplatte
Geeignet für Gerät von 45mm bis 70mm Breite
Blickwinkel einstellbar
Montage schrauben oder kleben (schrauben und Klebepad im Lieferumfang)
Für HTC one mini, Iphone 3 4 5 5S 6 / Samsung Galaxy S3 S3 mini S4 S4 miniS5 S6

Fazit:
Für keine 14 Euro bekomme man eine Halterung für das Auto, die das Handy, auch ein Grösseres, fest hält. In dem Set ist alles was man braucht, entweder zum festschrauben oder zum kleben. Für mich ist das ein Tipp und eine Alternative zur Saugfußhalterung, die man sonst findet. Im Auto sollte ein passender Platz vorhanden sein, damit die Grundplatte auch kleben kann, wenn man nicht schrauben möchte. Auf Grund der Einschränkung, das ein passender Platz vorhanden sein sollte und das Anschrauben keine richtige Alternative ist, vergebe ich hier 4 von 5 Sterne.

Im Rahmen eines Produkttest wurde mir die HRS Auto-Handyhalterung kostenlos zur Verfügung gestellt.

TaoTronics Bluetooth 4.0 Audio Receiver

Man kann diesen Audio Receiver für verschiedene Funktionen benutzen. Vom Grundprinzip kann man damit jedes Audiogerät mit einem Klinkensteckereingang Bluetooth fähig machen. Zusätzlich kann man es über das ein eingebaute Mikrofon als KFZ-Freisprecheinrichtung nutzen.

Der Versand erfolgte wieder schnell und das Paket kam innerhalb von 2 Tagen an. Die Verpackung ist die bereits von TaoTronics bekannte und bewährte braune Pappverpackung, innen gut strukturiert und außen deutlich beschriftet. Der Innenaufbau ist sogar mit einem Schaumstoffschutz für den Receiver ausgestattet, so kann dem Gerät, außer durch einen harten Schlag von oben, nichts passieren. In der Packung liegt noch die Bedienungsanleitung, ein USB Ladekabel, ein 3.5mm Audio Kabel und ein 3.5mm Adapter von Klinke auf Klinke bei.

 



Um die Grundfunktionen zu verstehen und die ersten Schritte zu machen, sollte man sich kurz die Anleitung zur Hand nehmen, was nicht länger als 10 Minuten dauern muss. Dann weiss man auch, das der eingebaute Akku des Receivers für die erste Aufladung ca. 2 Stunden mittels USB Kabel geladen werden sollte. Dazu leuchte eine Lampe rot auf. Ist der Akku vollständig geladen, geht diese aus.

Den Receiver startet man, in dem man den Ein/Aus-Schalter einige Sekunden drückt, dann leuchtet er in einer helleren Lila Farbe und befindet sich im Kopplungsmodus. Aktiviert man Bluetooth am Smartphone, wird  „TaoTronics TT-BR05“ angezeigt und man kann sich damit innerhalb von kurzer Zeit verbinden. Ab dem zweiten Gebrauch war dieser Verbindungsvorgang bei mir recht schnell erledigt.




Eine Verbindungsreichweite von 10 Meter sind zugesichert und sollte in der Praxis ausreichen. In meinem Test habe ich die Reichweite in einem ca. 20 qm2 großen Raum und im Auto getestet. Jeweils wurden die Geräte sofort erkennt und verbunden.
Diesen Receiver kann man nun neben einer Verbindung an Audio- oder Hifi-Anlage via LineIn Eingang auch an dieser Buche am Autoradio verwenden.

Im Auto bekommt man auf diese Weise eine vernünftige, portable Freisprechanlage, die man via Klinkenstecker schnell und einfach anschließen kann. Entweder man schließt den Receiver mittels dem beiliegenden Kabel mit Klinkenstecker an, legt ihn dann in ein freies Ablagefach, oder nimmt den Klinke/Klinke – Adapter und verbindet sich auf einem kurzen Weg mit dem LineIn Eingang des Autoradios. 





Dieser Einbau hat sich bei mir bewährt, da ich so den Receiver als Freisprechanlage nutzen kann und durch die kleine und kompakte Bauweise als nicht störend empfinde. Bei längeren Autofahrten sollte man den Akku mittels dem beiliegenden USB Kabel aufladen und so einen dauernden Empfang sicherstellen. Auch das war in meinem Test problemlos über einen USB-Adapter am Zigerettenanzünder ( nicht beiliegend) möglich und funktionierte während einer fünfstündigen Fahrt reibungslos. Eine Überladung kann durch einen eingebauten Schutz nicht passieren. Die Akkuleistung soll für ca. 6 Stunden Dauerbetrieb reichen, ich bin dieses Risiko jedoch nicht eingegangen.

 

( Verbindung via Bluetooth an Iphone 4 )

Die Musikqualität ist für mich gut und ausreichend, für die Zwecke, für die man den Receiver nutzen kann empfinde ich den Preis von knapp 20 Euro wirklich für mehr als günstig und eine flexible Alternative zu anderen teureren Geräten. 

Wen das kleine und leistungsstarke Gerät nun interessiert, findet HIER den richtigen Weg.

Fazit:
Ein einfaches, leichtes und effektives Gerät um aus einen bisher nicht bluetoothfähiges Gerät ein solches zu machen. Ideale und funktionierende Möglichkeit eine Freisprechanlage im Auto zu installieren. Die Bedienung ist leicht und verständlich, durch das geringe Gewicht kann man es problemlos mitführen. Die erste Installation und Pairing via Bluetooth ging an beiden Testhandys reibungslos.

Im Rahmen eines Produkttest wurde mir dieser Audio Receiver kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 16. September 2015

AUDIOMAX EM-7R In-Ear Stereo-Kopfhörer für iOS Geräte

Als ich die Möglichkeit bekommen habe, diese In-Ear Kopfhörer für Apple iOS Geräte zu testen, habe ich das sehr gerne angenommen, da ich für mein Apple Iphone4 etwas Neues suchte und auch noch zwei Ipads im Gebrauch habe. Dieser Test soll sich aber auch den Gebrauch am Iphone4 beschränken, da am Audio Controlpanel auch eine Taste für die Anrufannahme und das Mikrofon ist.

Der Versand über Amazon klappte wie immer recht schnell und das Paket kam am zweiten Tag an. 



Die Kopfhörer sind in einer stabilen Pappverpackung, umliegend ist noch eine stabilere Papierbanderole, das bietet auch nicht jeder Hersteller. Nicht unbedingt wichtig und für die spätere Funktion nicht entscheidend, aber doch nett und anders gemacht.


Im Inneren der Pappverpackung findet man wieder eine Verpackung. Die Umverpackung der Kopfhörer besteht aus einem Hardcase mit umlaufenden Reissverschluss. In der Box liegen die Kopfhörer, eine kleine Anleitung und noch 3 Sets von Memoryschaum-Wechselohrschützer, bestehend aus drei Größen ( S, M und L ). Ein kleines Gitternetz hält die Wechselohrschützer, die auch noch in einem Tütchen liegen. Fest. Tolle Idee und sehr sinnvoll, denn die fliegen direkt raus, wenn man das Case öffnet. Hier hat sich jemand Gedanken über ein cleveres Innenleben gemacht. 

  


Aber nun zum Wichtigen, den Kopfhörern. Wie beschreibt der Hersteller sein Produkt ?

Diese Stereo-Kopfhörer sind mit einem Bedienfeld aus drei Tasten ausgestattet, die eine der Beeindruckendsten „drive-by-wire“-Lösungen auf dem Markt zum Musik streamen und um Anrufe zu tätigen.
Sie ermöglichen kristallklare Höhen, kräftige Mitten und tiefen Bass, während die passive Geräuschdämmungstechnologie für eine perfekte Abdichtung der Audiokanäle sorgt und damit größtes Hörerlebniss bietet.
Die Comply-Memoryschaum-Ohrschützer (3 Paar enthalten, Small/Medium/Large) sind, dank ihres ultraweichen Materials, welches ein angenehmes Tragegefühl erlaubt, geeignet für längerfristige Nutzung.
Die Apple MFi zertifizierte ohrhörer mit 3,5 mm Klinkenstecker sind speziell für iPhone 4S, 5, 5S, 6, 6 Plus, iPad 3, 4, iPad mini, mini 2, mini 3, and iPod Touch 5 hergestellt worden (Nur für iOS-Geräte)
Nutzt Flachkabel um unerwünschtes Drahtgewirr zu vermeiden, Vielseitige In-Ear-Passform mit 3 Paar enthaltenen Comply-Memoryschaum-Ohrschützern (S/M/L)

Damit wurde alles Wichtige schon gesagt. Wie verhalten die sich im Test ?

Für meine kleinen , zarten Öhrchen habe ich die kleinste Grösse der Memoryschaum-Ohrschützer gewählt, den abgewinkelten 3,5mm Klinkenstecker in das Iphone4 gesteckt und losgelegt. Die Abwicklung ist als Kugel gemacht, auch clever, so kann man nirgendwo, auch an keinem Winkelstück hängenbleiben.





Die Klangqualität ist sehr gut. Das kann ich nicht an Hand von Laborwerten belegen, das sind meine empfundenen Ohrwerte. Die verschiedenen Tonbereiche werden bei Musik und Sprache, sauber, kräftig und deutlich zu verstehen, übertragen. Damit kann man nur sehr zufrieden sein.

Die Annahme und die Beendung von Telefonanrufen wird über den mittleren Knopf beim Audio Control Panel gesteuert, klappte auch bei verschiedenen Anrufen sehr gut. Die Verstellung der Lautstärke war ebenfalls kein Problem, die Beschriftung am Gerät ist eindeutig.



Das verwendete Flachbandkabel fühlte sich nicht nur gut an, es machte einen hochwertigen Eindruck, wie das komplette Set. Eine Verwicklung oder Verwirrung des Kabels hat im Testzeitraum nicht stattgefunden.

Der Preis des Sets.
Ja, immer wieder ein spannender Punkt und sicher eine wichtige Entscheidung. Das muss jeder für sich selber entscheiden, aber wenn ich sehe, was für einen „Mist“ und minderwertige Qualität man auf den Wochen- und Trödelmärkten für 10 € angeboten bekommt, ist man hier mit knapp 19 € wesentlich besser beraten. Hier bekommt man ein gutes In-Earset mit Wechselohrschützer und ein Hardcase.

Wer sich für diese Kopfhörer nun interessiert, findet HIER den richtigen Weg.

Fazit:
Ein hochwertiges Set mit guter Verarbeitung, Wechselohrschützer und Hardcase, was an meinen Apple Geräten einwandfrei funktionierte. Sehr gute Klangqualität in verschiedenen Bereichen bei Musik und Sprache. Das Set hat mich wirklich überzeugt und ich kann es mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen. 

Dieses Produkt wurde mir für den Produkttest vergünstigt zur Verfügung gestellt.