Sonntag, 14. Mai 2017

Laufschuhe für Herren von Onemix

Für meinen Sohn stand fest, das er sein Sportprogamm neben den Studiobesuchen noch ergänzen muss. Daher sollte nun neue Kleidung zum Laufen her, was am einfachsten ist, denn man kann fast überall laufen, und so die Zeit effektiv nutzen.

Neben einer leichten Kleidung sollten auch noch passende neue Schuhe her. Neben den vielen Angeboten aus den Zeitschriften und den Ladengeschäften schaute er sich aber auch Alternativen an.

Da ich bereits ein paar Sportschuhe von Onemix im Gebrauch habe,gab ich ihm den Hinweis, sich auch diese Schuhe als Alternative anzusehen. Nach ein wenig Suchen und Abwägen der Farben, hat er sich für einen bestimmten Laufschuh in dem Farben schwarz / blau entschieden. Nach der Abbildung ist auch noch mehr Farbe am Schuh, entsprechend dem aktuellen Trend, das man auch bunte Schuhe problemlos tragen kann. 

Der nächste Punkt, war die Wahl der Grösse. Bei Markenschuhen ist das schon schwierig, denn je nach Hersteller muss  man bis 1,5 Grössen dazunehmen, weil alle Schuhe recht klein  ausfallen. Andere haben eine Größe, die auch wirklich der Schuhgrösse entspricht. Also, was machen ? Da die Schuhe aus China kommen, war das Risiko entsprechend groß, aber der Fertigungsort alleine sagt heute nichts mehr aus.

Seine normale Größe ist "gut" 41, oder auch 41,5, je nach Hersteller fallen die Schuhe entsprechend unterschiedlich aus. Nach einer kurzen Überlegungszeit haben wir uns für die Größe 42 entschieden. In unserem Fall würde das heissen, wenn Sie normal ausfallen, wären Sie leicht zu groß und man müsste evtl. mit einer Einlage arbeiten. Fallen Sie kleiner aus, könnten Sie gut passen. Leider immer das selbe Problem, mit allen Schuhe, das kann man nicht nur auf diese ableiten. 

Daher sind wir  das Risiko eingegangen und habe in meiner gängigen Schuhgrösse bestellt. Die Lieferung erfolgte von China aus, nach ca. 14 Tagen kam das Paket an. Diese Lieferzeit sollte jedem bewusst sein, wenn bestellt wird. Die ungefähre Lieferzeit wird aber angegeben. Es gab keine Probleme oder Schwierigkeiten mit dem deutschen Zoll. Hier gibt es immer wieder Bedenken, wenn man Artikel über dem Wert von 25 Euro bestellt. Nicht hier, das Paket ist unversehrt angekommen.

Die Lieferung erfolgte in einem gängigen, brauen, Schuhkarton, auf der Stirnseite mit einer Kordel, wie man es auch von anderen Herstellern kennt. Im Karton befinden sich die Schuhe, ein Paar Ersatzschnürsenkel und ein paar kurze Sportsocken / Sneakersocken. 



Da es sich voranging, eigentlich nur, um Kunstmaterial handelt, war ich erstaunt, das sich der " künstliche " Geruch in Grenzen hielt. Natürlich riechen die Schuhe, aber das machen andere Markenschuhe auch, da muss man sich heute nichts vormachen. Danach habe ich mir die Verarbeitung genauer ansehen, da viele Sportschuhe gepresste Elemente an der Sohle haben, die recht unsauber verarbeitet sind.  Hier kann ich solche Stellen weder an der Oberseite, noch an der Sohle erkennen. Die Kanten sind wirklich sehr sauber verarbeitet.  Auch der Bereich der Ösen von den Schnürsenkeln sieht so sauber aus. Die Nahaufnahmen der Fotos können das belegen.



Bei diesem Schuh ist das Obermaterial " Strickmesh " , was man sieht und auch spürt, wenn man den Schuh anfasst. Das Gefühl ist sehr angenehm und natürlich ist der Schuh, wie auch beschrieben, nicht wasserdicht.





Ich war auf die Passform gespannt. Nach dem ersten Anziehen war ich doch sehr zufrieden, das wir die nächste Schuhgrösse gekauft hatte, denn die Schuhe passten sehr gut. Generell fallen die Schuhe eher schlank als klobig aus. Die Form ist mit " normal " angegeben, was ich auch bestätigen kann. 

Das Laufgefühl ist weich und gepolstert. Durch die Sohlenkonstruktion durch Stege und Luftposter läuft man weich und die Sohle federt entsprechend zurück, was ich super gut finde, besonders, wenn man die Schuhe den ganzen Tag trägt. Die Schnürsenkel sind sehr gut zuzuziehen, halten auch diesen Verschluss und rutschen nicht, wie viele moderne Schnürsenkel es heute machen. Die Zunge ist aus einem recht dünnen Material, was angenehm ist, da nichts drücken kann, aber man muss auch auf Falten achten, denn die können dann drücken.






Als Goodie und Zugabe sehe ich  die kurzen Sportsocken, die auch entsprechend der bestellten Schuhgrösse ausfallen. und in einem durchsichtigen Behältnis beiliegen.

Den Preis von knapp 67 Euro halte ich nicht nur für sehr angemessen, sondern auch für fair. 

Wer sich diese Schuhe, die es auch in verschiedenen Farben gibt, näher ansehen möchte, kann das HIER gerne machen.

Fazit:
Mir gefallen nicht nur die Schuhe farblich, sondern auch von der Passform und von der Laufqualität. Die Verarbeitung ist sehr gut, was man auf den Detailfotos zum grössten Teil recht gut sehen kann. Wer gerne schlanke Schuhe haben möchte, wird hier fündig, denn die Schuhweite ist wirklich normal, wie auch in der Beschreibung hinterlegt. Mit der längeren Lieferzeit muss man rechnen, wenn man bestellt. Bei dem Problem der Grösse sollte man auf die nächste Grösse aufrunden, das passte bei uns sehr gut. 

SHINE HAI 6er-Pack G9 LED Lampe

Manchmal braucht man eben mehr Licht, und das war auch in diesem Fall so, da ich für unsere Schlafzimmerbeleuchtung neue G9 Birnchen suchte. Meine Frau hat dort auch Ihre Bügelecke und da wurde es in der dunklen Jahreszeit entsprechend schnell dunkel. Die vorhandenen 4x G9 Birnchen herkömmlicher Bauart ( jeweils 40 Watt ) sollten daher 180 Watt zusammen haben, nicht so wenig, aber immer noch ein schummeriges Licht.

Daher habe ich nun auf LED Birnchen umgestellt. In den Läden muss man die noch suchen, aber es gibt zum Glück auch andere Quellen. So bestellte ich die SHINE HAI mit 3.5 Watt / 330 Lumen und der Farbe warm/weiss.


Die Birnchen kamen gut verpackt, jeweils drei Stück in einer durchsichtigen Blisterverpackung und alle zusammen in einer 6er Pappbox an. Nach dem Auspacken erkennt man eine sehr gute Qualität und Verarbeitung der gesamten Birne. Diese nehme ich als recht kompakte und stabile Birne war, längst nicht so empfindlich, wie die herkömmlichen Birnchen. Die beiden Kontakte sind deutlich stabiler als bei den mir bisher bekannten. Man erkennt die vielen kleinen LED, verteilt auf dem Birnenkörper. Über den LEDs selber wurde ein durchsichtiger Kunststoffkörper gesetzt, der an einigen Stellen geschlitzt ist, sicher um einen Hitzstau zu verhindern.


Nicht ohne ist die Länge von 4,5 cm, dies kann bei einigen Lampen dazu führen, das diese LED vorne rausschauen. Vor dem Kauf sollten Sie nachsehen, ob einem das recht ist oder genügend Platz vorhanden ist. In meinem Fall war noch reichlich Platz, da ich diese Birnchen mit einem Spezialwerkzeug einsetzen muss.




Die Birnchen geben ein schönes helles Licht, die Bezeichnung " warm " ist bei weissen LEDs immer so eine Sache, ich denke, die meisten kennen das noch von den alten Birnen, wo man wirklich einen Unterschied zum fast gelblichen Licht sehen kann, was hier eher wenig der Fall ist. Es ist für eine Augen einfaches weisses LED Licht, vielleicht nicht so stark , wie bei anderen Birnchen, aber immer noch weiss.

Preislich kostet der 6er Pack knapp 10 Euro ( + Prime Option ), was ich für eine super günstigen Preis halte. Ich gehe auch von einer Langlebigkeit aus, daher rechnet sich das über die Zeit auf jeden Fall. Die alten G9 Birnchen mussten immer wieder mal gewechselt werden, da Sie defekt waren. Gute Markenbirnen haben früher auch diesen Preis gehabt ( zusammengerechnet ) und haben nicht so lange gehalten.

Fazit:
Die Birnchen von SHINE HAI sind bisher auf jeden Fall Ihr Geld wert. Sehr gute Verarbeitung und richtig,  helles Licht, ideal für Lampen, wo man Licht braucht. Für meinen Zweck ist das genau richtig und so gewollt.

Zombie Killer Karambit

Ich immer mal wieder schöne und interessante Messer für die Sammlung. Das „ Zombie Killer“ Karambit fällt durch seine Form und seine Farbe auf.

Nach der Bestellung kam das Messer am dritten Werktag gut verpackt an. Die Verpackung ist eher einfach als farbige Pappverpackung gestaltet, ein Etui ist nicht enthalten.



Was ist ein Karambit und wie ist die Gesetzeslage?

Ein Karambit ist eine aus dem Raum Indonesien, Malaysia und den Philippinen stammende Art von Messer. Typisch für diese Messer sind klauenförmige Klingen und ein Ring am Griffende. Es handelt sich um ein landwirtschaftlich genutztes Messer (vor allem von Frauen), das primär im Garten verwendet wurde bzw. wird. Der typische Ring am Ende ermöglicht es, das Messer am kleinen Finger einzuhängen, mit beiden Händen z. B. Reispflanzen zu bündeln, das Messer mit einer Bewegung in die Hand zu schwingen, und die Pflanzen abzuschneiden. Im Prinzip ist es also eine Sichel auf Messergröße verkleinert mit einem Fingerring. Karambits oder karambitförmige Messer gelten in der westlichen Welt heutzutage häufig als Waffe.

Immer wieder liest man von verbotenen Waffen in Bezug auf Karambits. Das stimmt aber nicht mit dem gütigen Waffenrecht ( Stand 04.05.2017 ) überein. Der Messer ist

- Ab 18 Jahren erhältlich
- fällt nicht in die Kategorie Faust-, Fall-, Klapp- oder Butterflymesser, da Klinge unter 12 cm

Das BKA hat zu bestimmten Karambit Messern ( immer eine Klingenlänge unter 12 cm ) bereits Feststellungsbescheide im Jahr 2012 nach §2 Abs. 5 WaffG veranlasst . Hier wird eindeutig beschrieben und festgestellt, das ein solches Messer aus bestimmten Gründen nicht als verbotene Waffe einzustufen ist. Einzelne Feststellungsbescheide sind auch online zu finden. Wen das interessiert, wird auch diese finden.

Das hier beschriebene Messer ist also problemlos erwerbbar. Das Führen von Messern regelt der §42a WaffG, denn hier ist das Karambit ein Einhandmesser was nicht geführt werden darf. Die Verantwortung liegt hier beim Besitzes des Messers.

Das Messer sieht nach dem Auspacken schon toll aus. Mit gefällt die mittelgrüne Farbe in Verbindung mit dem schwarzen Metall schon richtig gut. Alleine das ist schon ein Hingucker. Sieht man sich das Messer und die Aufdrucke genauer an, sieht man, dass es sich um Totenköpfe mit roten Augen auf einem leicht matt schwarzen Untergrund handelt. 





Die Klingenlänge entspricht der Beschreibung von ca. 7,5 cm und dadurch ist das Messer auch richtig handlich. Das Griffloch im hinteren Bereich nutzt man für den kleinen Finger, was ein Abrutschen und eine bessere Handhabung gewährleistet. Der vorhandene Gürtelclip hilft, das Messer an einer entsprechenden Stelle am Hosenbund, einer Tasche oder Rucksack zu befestigen.





Im Allgemeinen ist die Verarbeitung wirklich sehr gut und sauber ausgeführt. Die Klinge ist scharf angeschliffen und hat eine gute Oberflächenbehandlung, wie auch alle Schraubenköpfe ohne Macken sind. Das Messer liegt sehr gut in der Hand und fasst sich von der Haptik her sehr gut an, man hat einfach ein sehr gutes Gefühl. Klappt man die Klinge raus, läuft diese gleichmässig ohne zu haken, die Einrastung der Verriegelung ist fest und sicher.






Preislich liegt dieses Messer bei knapp 17 Euro, dazu kommen 3,00 Euro Versand, einen Primeversand gibt es hierzu nicht, d.h. man bekommt für knapp 20 Euro ein solches Messer, was ich persönlich als einen tollen und angemessenen Preis empfinde.

Wer sich das Messer ansehen und für den nächsten Zombie Angriff rüsten möchte, ist HIER auf dem richtigen Weg.

Fazit:
Ein tolles Messer, was alles hat um einen ersten Platz in der Messersammlung zu bekommen. Wer sich an die geltenden Gesetzesvorschriften hält, kauft hier ein tolles Messer, was alleine vom Stil und der Farbkombination völlig aus dem Rahmen fällt und sicher nicht jeder hat.

Montag, 8. Mai 2017

Helikon Baseball Gitter Mütze Coyote

Für den Sommer suchte ich eine luftige Kappe von vernünftiger und stabiler Qualität, die eine helle Farbe, ähnlich dem Sandton haben sollte. 

Da mir die meisten Kappen im zivilen Bereich zu kitschig aussehen, wollte ich mich mehr auf dem militärischen Sektor umsehen. Dort gibt es gute Kappen, da es genügend Ausrüstung für Krisengebiete gibt, die unter starker Sonneneinstrahlung leiden und entsprechende helle Kleidung tragen müssen. Nichts ist schlimmer, als im Sommer, jenseits der 30 Grad Hitze dunkle Sachen zu tragen, egal was.

Beim Durchsehen der betreffenden Kleidung fielen ein paar Kappen auf, hier besonders die Gittermütze von Helikon in der Farbe „ coyote „. Diese Farbe ist relativ geläufig und wird oft bei Ausrüstung angegeben, so habe ich bereits einen Rucksack in dieser Farbe. Das Grundkonzept, eine Mütze mit Gitter, gefiel mir auch recht gut, denn diese sind doch luftiger, als die geschlossenen Kappen. Ähnliche Kappen oder Versuche hat es bereits vor vielen Jahren gegeben, die sich aber nie vollständig durchsetzen konnten. Daher war ich gespannt, wie man das hier gelöst hat und bestellte die Kappe.



Der Verkäufer Military 1st hat seinen Sitz in England, daher sollte man 7-10 Tage für die komplette Abwicklung einplanen. Die Kappe kam sogar deutlich vor der erwarteten Zeit, gut verpackt in einem Päckchen an. Enthalten war die Kappe und ein Lieferschein.
Die Kappe entspricht in Form und Farbe der Abbildung. Die Farbe „coyote“ ist ein dunkler sandton, so wie ich es auch bereits kenne. Grundsätzlich ist die Kappe in der Grösse „ all size „, da hinten mit einem Klettband zu verstellen. Ich habe die Hutgrösse 59 und habe noch problemlos verstellen können. Im vorderen Bereich ist noch eine Klettplatte, die man für ID oder Bloodpatches nutzen kann. Da die Platte bereits bemustert ist, werde ich dieses so belassen. Die Verarbeitung und die Nähte sind sauber, ich konnte keine abstehende Nähte oder harte Kanten, die stören könnten, entdecken. 




Das Gittermuster ist so gewählt, das genügend Luft an die Kopfhaut kommt, und unter der Kappe kein Hitzestau entstehen kann. Die kleinen Löcher spielen auch bei einem starken Sonnenschein keine Rolle. Sehr stabil und recht dick ist der vordere Schirm, der auch mit dem Gittermuster überzogen ist. Durch das Muster und die Farbe muss man keine Sorgen haben, da bei einer täglichen Nutzung eine starke Verschmutzung auftritt, was bei anderen Kappen, auch bei hellen Kappen, schnell auftreten kann.






Die Kappe habe ich für knapp 13 Euro gekauft, was ich für diese Qualität als wirklich günstig einschätze.

Für mich sprechen diese Vorteile für diese Kappe:

- One Size, verstellbar über Klettband
- Luftiges Gittermuster, keine verschwitzte Kopfhaut oder                   Hitzestau
- Grosse Klettplatte vorne
- Großer, gebogener, stabiler Schirm

Wer sich diese Kappe näher ansehen möchte, ist HIER auf dem richtigen Weg. Diese Gitterkappe ist auch noch in den Farben schwarz und grün zu bekommen.

Fazit:
Eine top kappe, die man vielleicht nicht überall sieht, denn ein solches Gittermuster ist doch eher weniger verbreitet. Nichtsdestotrotz eine tolle Möglichkeit für den Sommer eine moderne und schicke Kopfbedeckung zu tragen. Über die Farbe kann man streiten, für mich müssen Kappen im Sommer aber immer hell sein.

Klappmesser und Rettungstool in schwarz

Ein solches Messer kann verschiedene Einsatzzwecke haben, ich habe es gekauft um es auf Wanderungen und auf mehrtägigen Ausflügen dabei zu haben. Nützlich auch als Rettungstool im Auto.
Soweit erst einmal die Grundüberlegung, aber wie sieht es mit der rechtlichen Grundlage aus ?

Die Klingenlänge des hier gekauften Messers beträgt: ca. 8 cm , eine wichtige Basis für jede rechtliche Aussage. Als Vorurteil können Sie schon einmal davon ausgehen, daß die meisten als Rettungsmesser verkauften Messer auch nicht im Auto mitgeführt werden dürfen, weil es sich um Einhandmesser handelt.

Die zuständige Behörde ist das Bundeskriminalamt (BKA), das am 28.08.2003 entschied, daß ein Messer kein Messer, sondern ein Werkzeug ist, wenn das Messer – äh, Werkzeug:

einen nahezu geraden, durchgehenden Rücken hat,
sich zur Schneide hin verjüngt,
anstelle der Spitze abgerundet und stumpf ist,
im vorderen Teil hinter der abgerundeten Klingenspitze eine hakenförmige Schneide hat,
eine gebogene Schneide hat, deren Länge 60% der Klingenlänge nicht übersteigt und
im hinteren Bereich einen wellenförmigen Schliff aufweist.

Nach dieser Grundlage handelt es sich bei dem hier beschriebenen Tool um ein Werkzeug. Trotzdem sollte man in kritischen Situationen und bei öffentlichen Veranstaltungen vorsichtig sein und das Werkzeug lieber nicht „ am Mann „ tragen.

Nach der Bestellung kam das Messer nach drei Werktagen, gut verpackt, an. Das Tool befindet sich in einer Corduraähnlichen Tasche mit Gürtelschlaufe in einer Pappschiebeschachtel. Viel mehr braucht es dann auch nicht mehr. Die Klinge rastet deutlich und fest ein, wenn man Sie rausklappt.





Das grundsätzlich in schwarz gehaltene Messer hat Griffschalen aus Aluminium, die griffig sind, zumindest, wenn die Hände trocken sind. Die Klinge ist aus einem geschätzten rostfreien Edelstahl. Hier ist allerdings unklar, welche Stahlqualität verwendet wurde. Die Verarbeitung ist sauber und macht einen vernünftigen Eindruck. Alle verwendeten Schrauben sind als Torxschrauben ausgelegt, was den Vorteil hat, das man diese sehr gut festziehen kann, wenn man den richtigen Schraubendrehereinsatz hat.  





Mit dem Gürtelclip kann man das Tool an Taschen, Rucksäcken oder am Gürtel befestigen. Zusätzlich zu den möglichen Outdooreinsätzen hat das Tool auch noch einen Gurtscheider und einen Glasbrecher für Notfälle im Auto. Der Glasbrecher ist schön spitz, was besonders wichtig für das Zertrümmern von Autoscheiben ist. Man wundert sich, wie stabil diese Scheiben sind. An dem Gurtschneider kann man sich normaler nicht verletzten, da dieser im Griff eingelagert ist. Generell ist das Werkzeug griffig und liegt einfach gut in der Hand.





Und wenn sie sich dann sicher sind, alles beachtet zu haben um nicht mit den deutschen Recht in Konflikt zu kommen, vergessen sie nicht das Messer/Werkzeug aus dem Fahrzeug zu entfernen wenn sie das Hoheitsgebiet der Bundesrepublik verlassen. Auch in den angrenzenden Ländern zu Deutschland, hier besonders Belgien, Frankreich und Niederlande sind die rechtlichen Grundlagen für Messern völlig anders und straffer, auch sind Strafen deutlich höher.





Preislich liegt das Werkzeug bei knapp 15 Euro incl. einer Prime Versandoption. Der Preis ist wirklich sehr günstig und verleitet dazu, einen Käufer vermuten zu lassen das das Tool aus einem minderwertigen Material ist oder eine schlechte Verarbeitung aufweist, was hier sicher nicht der Fall ist. 

Wer sich für das Rettungswerkzeug interessiert, ist HIER auf dem richtigen Weg. 

Fazit:
Hier war ich wirklich sehr überrascht, was man für keine 15 Euro bekommt! Eine vernünftige Qualität und gute Verarbeitung eines Rettungswerkzeuges, was ich so nicht erwartet hatte. Die Handhabung ist einfach und sollte den meisten in den Einsatzgebieten wie Glasbrecher und Gurtschneidern und dessen Funktionen als möglicher Lebensretter bekannt sein.